Willkommen auf der Seite von Dr. Holger Eisold Unternehmenskommunikation

Kommunikation durch das gesprochene Wort

Wir unterstützen Unternehmer und Führungskräfte dabei, ihre Wirkung durch das gesprochene Wort nach innen und außen zu optimieren – durch Beratung, Coaching und Training.


Mitarbeiter- und Konfliktgespräche professionell führen

Das Mitarbeiter-Gespräch "unter vier Augen" ist das wichtigste Führungsinstrument. Im Fokus stehen vor allem Motivations-,  Zielvereinbarungs- und Konfliktgespräche. Auch Verhandlungsgespräche mit Kunden, Lieferanten und Geldgebern sollten Sie stets professionell vorbereiten, damit Sie Ihre Ziele erreichen.

In unseren Seminaren geht es nicht allein um die Vermittlung und das Trainieren von Methoden, sondern auch um die Festigung einer "inneren Einstellung" die auf Klarheit, Mut, Selbstdisziplin und Wertschätzung beruht. Führungskräfte unterstützen wir dabei, überzeugend zu argumentieren, mit Herzblut zu motivieren und professionell mit Konflikten umzugehen. Darauf aufbauend helfen wir Ihnen, die Gesprächs-, Streit- und Fehlerkultur in Ihrem Unternehmen nachhaltig zu verbessern.


Souverän vor Publikum reden

Bei der externen Kommunikation geht es um die Wirkung des gesprochenen Wortes vor Publikum. Inhaber, Geschäftsführer, Führungskräfte und Fachkräfte mit Kundenkontakt sind Botschafter des Unternehmens. Sie prägen entscheidend das Image.

Durch Reden-Beratung, Medientraining, Vorbereitung auf Podiumsdiskussionen und Vortragsveranstaltungen unterstützen wir Sie dabei, Ihre Außenwirkung durch das gesprochen Wort zu optimieren. Ferner entwickeln wir mit Ihnen gemeinsam eine Strategie, Ihr Unternehmen und seine "führenden Köpfe" in der öffentlichen Wahrnehmung wirkungsvoll zu positionieren.


Warum unterscheiden wir zwischen interner und externer Kommunikation?




Unsere Kunden

Wir arbeiten für mittelständische und große Unternehmen aus den Bereichen Großhandel, Einzelhandel, Industrie und Dienstleistung sowie für Non-Profit-Organisationen – Vereine, Verbände, Stiftungen und Körperschaften des öffentlichen Rechts.